Impressum

Informationen über das Lehrmittel SimplyCooking

Über SimplyCooking

Das Lehrmittel SimplyCooking verbindet praktischen Kochunterricht und Ernährungslehre mit Einblicken in die chemisch-physikalischen Vorgänge während des Kochens.

In SimplyCooking dienen einfache Rezepte mit Grundnahrungsmitteln der Beobachtung von chemisch-physikalischen Prozessen. Das Lehrmittel bietet somit einen Zugang zu grundlegenden wissenschaftlichen Fragen über das positive sensorisch-emotionale Erlebnis, das mit der Nahrungszubereitung und -aufnahme einhergeht.

Dieses interdisziplinäre Lehrmittel richtet sich an Jugendliche der Sekundarstufe I und beruht auf Vorgaben des Lehrplans 21, indem es nicht nur Punkte im Bereich der Naturwissenschaften, Mensch und Gesellschaft abdeckt, sondern auch Vorgaben, die die personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen betreffen.

Das Lehrmittel besteht nur in digitaler Form (SimplyCooking.ch). Ein PDF, das den grössten Teil des Websiten-Inhalts enthält, befindet sich im Bereich "Download", allerdings werden Aktualisierungen der Website im PDF nicht nachgeführt werden.

SimplyCooking.ch ist auf mobile Geräte (Smartphones, Tablets) ausgerichtet, funktioniert aber auch auf Desktop-Computern.

Wir freuen uns über Anmerkungen zum Lehrmittel. Schreiben Sie uns an redaktion(at)simplyscience.ch.

Impressum

Das Lehrmittel für die Sek I SimplyCooking – Wissenschaft im Kochtopf verbindet praktischen Kochunterricht und Ernährungslehre mit Einblicken in die chemisch-physikalischen Vorgänge während des Kochens.

Verfügbar als digitale Version und als PDF zum Herunterladen auf simplycooking.ch

Entwickelt von
Thomas Flüeler, SimplyScience Stiftung
Dr. Alexandra Rosakis, SimplyScience Stiftung

Herausgegeben von
SimplyScience Stiftung, Nordstrasse 15, 8006 Zürich, redaktion(at)simplyscience.ch

Wissenschaftliche Beratung
Prof. Dr. Erich Windhab, Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit, ETH Zürich
Dr. Martin Michel, Senior Expert Food Material Science, Institute of Materials Science, Nestlé Research Center, Lausanne
Brigitte Burri, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung, Bern

Dank an
Dr. Thomas Beck, ehemaliger Leiter Nestlé Forschungszentrum, Lausanne
Regierungsrat Stefan Kölliker, Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen

Illustration und Layout
Dr. Alexandra Rosakis, SimplyScience Stiftung

Webdesign und Support
Edelmann.ergo Digital

Fotonachweis
s. Abbildungsverzeichnis

Sämtliche auf SimplyCooking.ch abrufbaren Informationen sind – ausser wenn anderweitig gekennzeichnet – urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Betreiberin. Die Verwertung dieser Inhalte, auch von Teilen, ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Betreiberin nicht erlaubt. Die auf SimplyCooking.ch zum Download angebotenen Unterlagen dürfen im Rahmen des Unterrichts heruntergeladen, kopiert und an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

Über die SimplyScience Stiftung

Die SimplyScience Stiftung hat zum Ziel, bei Kindern und Jugendlichen das Verständnis für wissenschaftlich-technische Fragen zu fördern und sie dabei auch über mögliche Ausbildungs- und Laufbahnmöglichkeiten zu orientieren. Dazu werden bestehende Engagements von Industrie, Schulen, Hochschulen, Verbänden etc. integriert und verknüpft.

Die Website SimplyScience.ch ging im Oktober 2008 online. Sie ist eine Initiative von scienceindustries, dem Schweizer Wirtschaftsverband Chemie Pharma Biotech mit rund 250 Mitgliederfirmen (www.scienceindustries.ch). Im Oktober 2010 wurde das Projekt formell in die SimplyScience Stiftung überführt.

Weitere Informationen www.simplyscience.ch.

Kontakt

SimplyScience Stiftung
Nordstrasse 15
Postfach 1826
8021 Zürich
Tel. +41 44 368 17 46
redaktion(at)simplyscience.ch
www.simplyscience.ch

Zürich, 2017